Auf Grundlage der SächsCorona-Notfall-VO vom 19.11.2021 gilt im Rathaus Groitzsch folgendes Hygienekonzept zur Beachtung: 

  • Für Besucher/Kunden in Behörden gilt die 3G-Regel. Entsprechende Nachweise sind dem jeweiligen Bearbeiter vorzulegen! Die Testnachweise dürfen dabei nicht älter als 24 Stunden sein, PCR-Tests sind 48 Stunden gültig. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren brauchen keinen Nachweis.

  • Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske (§ 5 Abs. 3 Maskenpflicht in Behörden) - gilt seit dem 28.12.2021
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 m und
  • Kontakterfassung für Behörden (§ 2 Abs. 3).

Das Rathaus ist zu den geltenden Öffnungszeiten erreichbar. Nur unaufschiebbare Behördengänge sollten Vor-Ort erfolgen. Durch die Verpflichtung zur Kontakterfassung (Name, Adresse, Telefonnummer, email, Datum, Uhrzeit) ist jeder Behördenbesuch mit zeitlichem Mehraufwand verbunden.

Gern können Sie auch das Kontaktformular schon zu Hause ausdrucken und ausfüllen und dann beim Behördenbesuch vorlegen. Das spart Zeit.

Bitte nutzen Sie in diesen Zeiten der Pandemie bevorzugt Anfragen per Telefon bzw. email.