Ab Montag, den 29. Juni 2020, ist in den Kitas wieder der Regelbetrieb unter Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Damit wird die strikte Trennung der Gruppen aufgehoben und Veranstaltungen wie Elternabende und Elterngespräche sind wieder möglich.

Es gelten weiterhin folgende Corona-Schutzmaßnahmen:

  • tägliche Gesundheitsbestätigung,
  • Tragen einer Mund-Nasenbedeckung (betreute Kinder und Personal ausgenommen),
  • Abstandsregeln in Bring- und Abholsituationen,
  • Einhaltung der Hygienemaßnahmen und
  • Dokumentation der Kontaktpersonen.


Der eingeschränkte Regelbetrieb gilt für Grundschulen, Horte und weiterführende Schulen bis zu den Sommerferien weiter.


Nähere Informationen erhalten Sie hier:
https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/237997