• Die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Groitzsch bleiben unverändert. Jedoch sollte von nicht unbedingt notwendigen Behördengängen abgesehen bzw. der Kontakt per E-Mail oder Telefon gesucht werden. Bei unaufschiebbaren Terminen im Rathaus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben.
  • Alle Gremiensitzungen können weiterhin unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich hierzu aktuell im Schaukasten oder auf unserer Homepage.
  • Bis einschließlich 7. Februar 2021 müssen das Kino, das AZUR, die Bibliothek (kontaktlose Medienausleihe ist möglich), die Stadtinfo sowie unsere Sportstätten für den Freizeit- und Armateursportbetrieb schließen.
  • Bis auf Weiteres kann eine Nutzung der Räumlichkeiten in der Stadtmühle nicht erfolgen.
  • Gastronomiebetriebe müssen bis 7. Februar 2021 schließen, gleiches gilt für die Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege (außer medizinisch notwendige Behandlungen). Gastronomiebetriebe dürfen die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause anbieten.
  • Schulen und Kindertagesstätten sind geschlossen - es findet eine Notbetreuung in den Kindertagesstätten sowie der Grundschule statt. Ein entsprechendes Formular zur Beantragung finden Sie auf unserer Homepage unter "Allgemeinverfügungen". Die Kinder der weiterführenden Schulen lernen im Homeschooling. Für die Abschlussklassen findet eine Präsenzbeschulung bereits ab dem 18.01.2021 statt. Die Winterferien werden auf 1 Woche verkürzt und vorgezogen auf den Zeitraum 30.01.2021 bis 06.02.2021. Dafür werden die Osterferien um 1 Woche verlängert und beginnen bereits am 27.03.2021.
  • Der Einzelhandel (z.B. Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken) bleibt unter Auflagen der Hygiene zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen insgesamt geöffnet. Dabei ist sicherzustellen, dass sich in den Geschäften nicht mehr als 1 Kunde pro 10 qm Verkaufsfläche aufhält.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird auch unter freiem Himmel täglich im Zeitraum von 0.00-24.00 Uhr auf öffentlichen Parkplätzen, Parkplätzen von Einkaufszentren, Geschäften und Läden, auf Spiel- und Sportplätzen und in öffentlich zugänglichen Parkanlagen angeordnet.
  • Gestattet ist Sport und Bewegung im Freien im Umkreis von 15 km des Wohnbereiches sowie der Besuch des eigenen oder gepachteten Kleingartens oder Grundstücks unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen.
  • Die Abgabe und der Konsum von alkoholhaltigen Getränken ist in der Öffentlichkeit verboten. Die Abgabe von alkoholhaltigen Getränken ist nur in mitnahmefähigen und verschlossenen Behältnissen erlaubt.
  • Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, auf private Reisen und Besuche zu verzichten.

    Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.