Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Groitzsch
Diese bleiben unverändert. Jedoch sollte von nicht unbedingt notwendigen Behördengängen abgesehen bzw. der Kontakt per E-Mail oder Telefon gesucht werden. Bei unaufschiebbaren Terminen im Rathaus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben.

Gremiensitzungen können weiterhin unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich hierzu aktuell im Schaukasten oder auf unserer Homepage. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist auch während der Sitzung vorgeschrieben.

Einrichtungen der Stadt Groitzsch
Weiterhin müssen das Kino, das AZUR, die Bibliothek (kontaktlose Medienausleihe ist möglich), die Stadtinfo sowie unsere Sportstätten für den Freizeit- und Armateursportbetrieb geschlossen bleiben. Bis auf Weiteres kann eine Nutzung der Räumlichkeiten in der Stadtmühle nicht erfolgen.

Grundschulen und Kindertagesstätten
Schulen und Kitas sind geöffnet. Für die Grundschulen und die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen findet eine Präsenzbeschulung statt. Alle anderen Klassen werden im Wechselmodell unterrichtet.

Mund-Nasen-Bedeckung
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird auch unter freiem Himmel täglich im Zeitraum von 0.00-24.00 Uhr auf öffentlichen Parkplätzen, Parkplätzen von Einkaufszentren, Geschäften und Läden, auf Spiel- und Sportplätzen und in öffentlich zugänglichen Parkanlagen angeordnet. Darüberhinaus ist eine FFP2-Maske oder OP-Maske zwingend im Einzelhandel, in Kirchen sowie medizinischen Einrichtungen und bei der Nutzung des ÖPNV vorgeschrieben. Auch in Kraftfahrzeugen, die mit Personen aus unterschiedlichen Hausständen besetzt sind, besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Dies gilt insbesondere im beruflichen Kontext und bei Fahrgemeinschaften.  Handwerker und Dienstleister müssen in und vor den Räumlichkeiten der Auftraggeber ebenfalls medizinische Masken tragen, sofern dort andere Personen anwesend sind.

Sport und Bewegung, Gastronomiebetriebe, Reisen
Gestattet ist Sport und Bewegung im Freien sowie der Besuch des eigenen oder gepachteten Kleingartens oder Grundstücks unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen.
Die Abgabe und der Konsum von alkoholhaltigen Getränken ist in der Öffentlichkeit verboten. Die Abgabe von alkoholhaltigen Getränken ist nur in mitnahmefähigen und verschlossenen Behältnissen erlaubt. Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, auf private Reisen und Besuche zu verzichten. Gastronomiebetriebe müssen geschlossen bleiben (Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause sind möglich).

Bitte beachten Sie den Orientierungsplan für Sachsen.

Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.