Grundsteuerreform

Gemeinsam mit den Finanzverwaltungen der Länder und des Bundes und dem Deutschen Städtetag hat der DStGB ein Video über die Grundsteuerreform veröffentlicht.

In diesem wird auf die Bedeutung der Grundsteuer für die Städte und Gemeinden hingewiesen und weshalb die Reform notwendig war. Insbesondere sollen alle Erklärungspflichtigen noch einmal sensibilisiert werden rechtzeitig, also in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.10.2022, ihre Erklärung elektronisch über ELSTER bei dem Finanzamt abzugeben. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Finanzverwaltungen die Werte der Grundstücke feststellen und anschließend die Kommunen die neue Grundsteuer erheben können.


Wahlergebnis Bürgermeisterwahl 2022

Folgendes Ergebnis wurde zur Wahl des Bürgermeisters der Stadt Groitzsch am 12.06.2022 erzielt:

Zahl der Wahlberechtigten                            6283
Zahl der Wähler  2894
Zahl der ungültigen Stimmen    158
Zahl der insgesamt abgegebenen
gültigen Stimmen
 2736
davon entfallen auf:  
Maik Kunze (CDU)  2689
Thomas Illig (EV Illig) 16
Jörg Dornau (EV Dornau) 8
Maria Maluschka (EV Maluschka) 5
Andreas Zielke (EV Zielke) 5
Ringo Kasel (EV Kasel) 2
Diethard Kahnt (EV Kahnt) 2
weitere 9

Öffentliche Bekanntmachung


Spendenaufruf Ukraine

In der Stadt Groitzsch sollen 2 vorübergehende Wohnungen für ukrainische Kriegsflüchtlinge eingerichtet werden. In diesen sollen Personen kurzfristig und unbürokratisch unterkommen können, bei denen noch nicht geklärt ist, ob, wie lange und wo sie in Deutschland bleiben können und wollen. Konkret besteht derzeit Bedarf für eine Mutti mit Ihrer Tochter.

Den vollständigen Beitrag mit näheren Informationen finden Sie hier.