Städtebauförderung SOP "Zentrum Groitzsch"

EigentümerinformationSOP

Am 15.08.2018 trat die neue Förderrichtlinie zur Städtebaulichen Erneuerung (RL-StBauE) im Freistaat Sachsen in Kraft. Damit verbunden sind für das SOP-Fördergebiet „Zentrum Groitzsch“ (s. Lageplan) Neuregelungen der Fördermöglichkeiten für Privatgebäude. Gemäß RL-StBauE (veröffentlicht im sächs. Amtsblatt vom 30.08.2018, S. 1047ff) können private Baumaßnahmen an Dach und Fassade bis zu 25% pauschal, neben der Möglichkeit des Gesamtertragsverfahren, bezuschusst werden.

Weiterlesen ...


Öffentliche Bekanntmachung zur Trinkwasserversorgung

Ankündigung einer Verlängerung der Baumaßnahmen am Leitungsnetz durch die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH

Werte Abnehmer,

durch die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH wurde mitgeteilt, dass sich die Ihnen bereits angekündigten Arbeiten am Leitungsnetz bis zum 17.12.2018 verlängern werden.

Das bedeutet, in der Zeit vom 05.12.2018 bis 17.12.2018 werden Arbeiten durch die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH am Leitungssystem durchgeführt. In dieser Zeit kann es zu Druckschwankungen und zu Eintrübungen/Braunfärbungen des Trinkwassers kommen.

Betroffen hiervon sind Groitzsch und Ortsteile, Pegau und Ortsteile Weideroda, Wiederau und Großstorkwitz, Elstertrebnitz, Neukieritzsch und Ortsteile, Deutzen, Regis-Breitingen und Ortsteile, Böhlen und Ortsteil Gaulis, Industriegebiet Lippendorf und Flugplatz Böhlen.

vollständige Bekanntmachung lesen

 


Montage der Brücke Nehmitz

Am Montag, dem 12.11.2018 erfolgte der Ersatzneubau der Fuß- Bruecke Nehmitzund Radwegbrücke über die Schnauder zwischen Berndorf und Nehmitz. Die Brücke besteht aus fertigen Stahl-Alu-Elementen und wurde vom Freistaat gefördert. Sie besteht aus rostfreiem Aluminium, ist 18 Meter lang und wiegt knapp 3,5 Tonnen.