Wir haben im Abwasserzweckverband "Weiße Elster" die Stelle eines Geschäftsführers (m/w/d) unbefristet zu besetzen.

Der  Abwasserzweckverband  Weiße-Elster  sichert  die  Abwasserentsorgung  für  ca.  25.000 Einwohner.  Das  Verbandsgebiet  umfasst  4  Mitgliedsgemeinden  mit  den  dazugehörigen Ortsteilen.  Der  AZV  beabsichtig  die  Stelle  des  Geschäftsführers (m/w/d)  im  Sitz  der  Verwaltung  in Zwenkau  zeitnah  (möglichst  bis  zum  01.08.2023)  neu  zu  besetzen.  Der  Aufgabenbereich umfasst  die  strategische  und  operative  Führung  des  Verbandes  in  Abstimmung  mit  den Mitgliedsgemeinden.

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • Eigenverantwortliche Leitung und Organisation des Verbandes auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften und der Verbandssatzungen,
  • Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse der Verbandsversammlung sowie Teilnahme an den jeweiligen Sitzungen,
  • kooperative Zusammenarbeit mit den Verbandsmitgliedern, bei Bedarf Zuarbeiten an den Verbandsvorsitzenden und dessen Stellvertreter,
  • Verantwortung für Personalangelegenheiten,
  • Erstellung von Geschäftsordnungen und Dienstanweisungen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium (Master, Diplom oder äquivalent) der Fachrichtung Wasserwirtschaft/Betriebswirtschaft, Bauingenieurwesen, (ggf. Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft),
  • mehrjährige Berufserfahrung als Führungskraft, umfangreiche Kenntnisse zu Abläufen in der öffentlichen Verwaltung oder in einem kommunalen Unternehmen,
  • fundiertes technisches Fachwissen, wünschenswert im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft,
  • strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie unternehmerisches Denken und Handeln,
  • Sozialkompetenz, Teamfähigkeit sowie sicheres und souveränes Auftreten,
  • Bereitschaft im Rahmen der Dienstplanung zu flexiblen Arbeitszeiten (Bereitschaftsdienste),
  • freundliche Umgangsformen, Durchsetzungsvermögen sowie kommunikatives Geschick und den Führerschein der Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • ein Team von engagierten und qualifizierten Mitarbeitern,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit (zurzeit 39,00 Stunden/Woche),
  • einen abwechslungsreichen, anspruchsvollen Arbeitsplatz,
  • Vergütung nach TVöD,
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie betriebliche Altersvorsorge,
  • Bereitstellung eines Dienstfahrzeuges zur privaten Nutzung möglich,
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Sollten  Sie  interessiert  sein,  so  senden  Sie  bitte  Ihre  aussagekräftige  Bewerbung  mit  den üblichen  Unterlagen  (tabellarischer  Lebenslauf,  Lichtbild,  Kopie  Führerschein, Zeugnisabschriften,  Urkunden,  Nachweise  über  bisherige  berufliche  Tätigkeiten  und Referenzen) bis zum 28.02.2023 an

Abwasserzweckverband Weiße-Elster
Verbandsvorsitzender Herrn Bürgermeister Schulz
Bürgermeister - Ahnert - Platz 1
04442 Zwenkau  oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bekanntmachung des Abwasserzweckverbandes „Weiße-Elster“

Wir haben im Abwasserzweckverband "Weiße-Elster" folgende Stelle befristet (Elternzeit) vom voraussichtlich 01.03.2023 bis 09.06.2024 zu besetzen:

Sachbearbeiter Finanzwesen (m/w/d)

Zum Aufgabenbereich gehören u. a.:

  • Haushaltsplanung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Finanzbuchhaltung inkl. Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs
  • Erstellung des Jahresabschlusses
  • Kommunikation mit den Mitgliedskommunen, Bürgern, Behörden, ...

Ihr Profil:

  • Kommunaler Bilanzbuchhalter oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Kenntnissen in der doppischen Buchführung sowie im öffentlichen Bereich
  • Umfassende und anwendungsbereite Berufserfahrung im doppischen Haushaltsrecht und Rechnungswesen (gem. SächsGemO, SächsKomHVO etc.)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel) und mit Internet-Anwendungen
  • Neben Ihrem Organisationsgeschick zeichnen Sie sich durch Ihre Zahlenaffinität, eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamgeist und Diskretion aus
  • Wünschenswert wären Kenntnisse mit der Finanzsoftware IFR- Sachsen sowie der Online-Banking-Software SFirm

Wir bieten Ihnen:

  • Eine befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Dienstplanes
  • Vergütung gemäß TVöD-VKA
  • Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld in einem kleinen Verwaltungsteam
  • Persönliche und fachliche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsort ist die Geschäftsstelle des AZV im Zwenkauer Rathaus,

Bürgermeister-Ahnert-Platz 1, 04442 Zwenkau

Interesse? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte zeitnah senden an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!