Bei der Stadt Groitzsch ist ab spätestens 01.01.2023 eine Vollzeitstelle als

Mitarbeiter/in des städtischen Bauhofes (m/w/d) unbefristet zu besetzen.

Der Tätigkeitsbereich umfasst das Stadtgebiet einschließlich Ortsteile.

Die Beschäftigung basiert auf dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVÖD).

Voraussetzung für die Besetzung ist:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Hoch- und Tiefbauberuf, als Baumaschinist oder als Landschaftsgärtner,
  • Führerschein Klasse B und die
  • Bereitschaft zur aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Groitzsch

Aufgabenschwerpunkte:

  • Handwerkliche Tätigkeiten unterschiedlicher Gewerke
  • Ausführungen von einfachen Baumaßnahmen entsprechend den Möglichkeiten des Bauhofes
  • Gartenbau- und Grünflächenpflege
  • Ableisten von Winterdienst

Persönliche Anforderungen:

  • hohe Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein,
  • Teamfähigkeit,
  • Akzeptanz von flexiblen Arbeitszeiten und die
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden, Feiertagen und in Nachtstunden

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte

bis 07.10.2022

an die

Stadtverwaltung Groitzsch
Haupt- und Ordnungsverwaltung
Markt 1
04539 Groitzsch


Hinweise: Wir versenden keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, betätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.